Delft Consulting

Search

RUFEN SIE UNS AN:

+352-691 100 207

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Rechtshinweise und Dsgvo

Die folgenden rechtlichen Hinweise sind übersetzt aus Französisch, der offiziellen Rechtssprache in Luxemburg.

Sollte es Unterschiede zwischen der englischen Version und der französischen Version geben, hat die französische Version Vorrang.

Die französische Version finden Sie hier.

GDPR logo of lock with EU stars

Delft Consulting © ist eine Marke des Unternehmens Delft Consulting, Luxemburg.

Herausgeber und Eigentümer der Website:

Delft Consulting

Firmensitz:
3 Um Knaeppchen, L-7651 Heffingen, Luxemburg

E-Mail: info@delft-consulting.com

Telefon: +352 – 691 100 207

Website-Ersteller und -Host:

Die Website wurde von Delft Consulting unter Verwendung der Online-Website-Erstellungsplattform WordPress erstellt und auf den Servern von Hostinger, UAB, gehostet.

Geistiges Eigentum:

Delft Consulting hält das Urheberrecht an der Website www.delft-consulting.lu. Jede Vervielfältigung oder teilweise oder vollständige Darstellung ohne die Zustimmung von Delft Consulting ist illegal und stellt eine Straftat dar, die nach dem Gesetz geahndet wird.

Material, das einem anderen Urheberrecht unterliegt, ist entsprechend gekennzeichnet.

Verantwortung:

Hyperlinks zu anderen Websites liegen nicht in der Verantwortung von Delft Consulting, die keinen Einfluss auf den Inhalt dieser Websites hat.

Delft Consulting bemüht sich, den Internetnutzern zuverlässige Informationen bereitzustellen, kann jedoch nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen korrekt, vollständig und aktuell sind. Dementsprechend kann Delft Consulting nicht für die Verwendung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen verantwortlich gemacht werden.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Jeder Streitfall im Zusammenhang mit der Nutzung der Website unterliegt luxemburgischem Recht. Der ausschließliche Gerichtsstand ist der der zuständigen Gerichte in Luxemburg.

Datenschutz:

Delft Consulting respektiert die Privatsphäre seiner Kunden und hält sich strikt an die geltenden Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und der individuellen Freiheiten. Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie besteht darin, Sie über die Bedingungen zu informieren, unter denen Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden, wenn Sie www.delft-consulting.com durchsuchen.

„Personenbezogene Daten“: alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand eines Identifikators wie eines Namens oder einer Identifikationsnummer oder eines oder mehrerer spezifischer Elemente, die ihrer Identität eigen sind, identifiziert werden kann.


 

1. Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, und zu welchem Zweck:

1.a Kontaktformular

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung Nr. 2016/679, bekannt als die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar anwendbar ist, werden die auf dem Kontaktformular der Website erfassten Informationen in einer computergestützten Datei erfasst und sicher aufbewahrt Delft Consulting, um den Kontakt wiederherzustellen.

Diese Daten werden so lange aufbewahrt, wie sie für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind, und werden nur erfasst, soweit dies zur Beantwortung Ihrer Anfragen erforderlich ist.

Der Zugriff auf diese Daten ist streng auf Personen beschränkt, die direkt oder indirekt an diesen Prozessen beteiligt sind. Diese Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben/übertragen.

2. Verwendet Delft Consulting Cookies oder andere Tracker?

Die Website verwendet Client-Cookies sowie ein Tracking-System.

2.a Cookie-Verwaltung

Die Website kann Client-Cookies verwenden, die zur Analyse von Informationen zur Benutzer-Navigation dienen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von Ihrem Browser beim Besuch einer Website auf einem dedizierten Bereich Ihres Computers gespeichert wird. In keinem Fall ermöglicht diese Datei demjenigen, der sie hinterlegt hat, Informationen auf Ihrer Festplatte oder persönliche Informationen abzurufen. Im Allgemeinen soll die Verwendung von Cookies unsere Dienste verbessern und effizienter gestalten.

Unsere Website verwendet Cookies, um die Nutzung zu messen und auf der Grundlage der statistischen Informationen, die beim Durchsuchen der Pfade erfasst werden, die Zugänglichkeit zu verbessern.

Sie werden von dieser Website auf Ihrem Computer hinterlegt. Sie enthalten insbesondere den Namen des Servers, der sie geschrieben hat, eine Kennung in Form einer eindeutigen Nummer und ein Ablaufdatum.

Sie können selbst entscheiden, ob der Website erlaubt ist, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Browsereinstellungen so anzupassen, dass Cookies nicht akzeptiert und gespeichert werden.

Darüber hinaus können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit über Ihren Browser löschen. Die Verwendung bestimmter Funktionen dieses Portals kann in keinem Fall eingeschränkt oder deaktiviert werden, wenn der Benutzer Cookies ablehnt.

2.b Tracking-System

Um unseren Service zu verbessern, sammeln wir „Tracking-Daten“. Diese liefern Informationen über Ihr Verhalten auf unserer Website. Solche Tracking-Daten ermöglichen es uns nicht, Sie zu identifizieren.

Das verwendete Tracking-System ist die Standardanwendung von Google Analytics.

Sie haben die Möglichkeit, der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten durch Google Analytics zu widersprechen, indem Sie ein Opt-Out-Cookie installieren, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Analytics.

3. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

Gemäß der DSGVO haben Sie eine Reihe von Rechten.

3.a Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, von Delft Consulting die Bestätigung zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden oder nicht, und wenn ja, Zugang zu den personenbezogenen Daten und den folgenden Informationen zu erhalten:

    • Die Kategorien der gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten;
    • Die Zwecke ihrer Verarbeitung;
    • Die Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder offengelegt werden sollen;
    • Die Aufbewahrungsfrist der personenbezogenen Daten;
    • Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

3.b Recht auf Widerspruch

Sie können aus legitimen Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Delft Consulting wird Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, sie kann zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

3.c Recht auf Berichtigung

Sie haben die Möglichkeit, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese ungenau, unvollständig oder veraltet sind.

3.d Recht auf Löschung

Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenn diese nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, erforderlich sind, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, vorausgesetzt, dass Ihre vorherige Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung darstellte und keine andere Rechtsgrundlage dies rechtfertigt, wenn Sie der Erhebung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dem folgenden Absatz widersprochen haben, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtswidrig ist, Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, damit Delft Consulting einer ihr obliegenden rechtlichen Verpflichtung nachkommt, oder wenn Sie zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten minderjährig waren.
Wenn Sie dieses Recht ausüben möchten, dann können Sie bitte dieses Antragsformular benützen.

3.e Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von Delft Consulting verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten, die ungenau, unvollständig, mehrdeutig, veraltet oder deren Erhebung, Nutzung, Kommunikation oder Speicherung untersagt ist, je nach Fall berichtigt, ergänzt, aktualisiert, gesperrt oder gelöscht werden.

3.f Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die von Delft Consulting erfasst oder verarbeitet wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, ohne dass Delft Consulting, an die die personenbezogenen Daten übermittelt wurden, dem entgegensteht.

4. An wen wenden Sie sich im Falle von Streitigkeiten oder Fragen?

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Bernhard de Pauw Gerlings unter den oben genannten Kontaktinformationen von Delft Consulting.

photo of Gartner Supply Chain Top 25 and Masters report

Gartner® würdigt weiterhin anhaltende Leistungen in der Supply Chain durch die Kategorie „Masters„, die 2015 eingeführt wurde.

Um als Masters betrachtet zu werden, müssen Unternehmen mindestens 7 der letzten 10 Jahre lang Top-5 Platzierungen in der Gesamtwertung erreicht haben. Nur P&G, Amazon, Apple und Unilever erfüllten die Anforderungen für diese Kategorie im Jahr 2023.